Datenschutzerklärung

Die Nutzung dieser Webseite ist grundsätzlich ohne die Eingabe von persönlichen Daten möglich.  Zur besseren Nutzbarkeit der Seite und auch zur Analyse werden trotzdem im Hintergrund verschiedene Daten erhoben. Die folgende Datenschutzerklärung soll Sie darüber aufklären und Sie auf Ihre Rechte hinweisen.

Auch wenn umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen getroffen wurden um den Schutz Ihrer Daten bei der Nutzung dieser Seite zu ermöglichen, ist dies nicht zu 100% möglich. Sie haben deshalb jederzeit die Möglichkeit mich telefonisch zu erreichen, wenn Ihnen die online Kontaktaufnahme zu risikoreich erscheint.

Am Ende dieses Textes besteht die Möglichkeit diese Datenschutzerklärung als PDF herunter zu laden.

  1. Grundsätzliches

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DS-GCO) ist die Firma

Martin Mohr Zahntechnik, Schonisweilerstraße 10, 88250 Weingarten, vertreten durch Herrn Zahntechnikermeister Martin Mohr. Telefon: 0751 79103478. E-Mail: info@martinmohr-zahntechnik.de

2. Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die eine Identifikation ihrer Person zulassen, z.B. Name, Anschrift, Mail-Adresse oder die IP Adresse ihres Rechners. Personenbezogen Daten dürfen nur erhoben werden, wenn eine Rechtsvorschrift dies zulässt.

In diesem Fall ist dies Art. 6 Abs.1 S.1 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

3. Besuch der Webseite

Beim Aufrufen der Website www.martinmohr.zahntechnik.de werden durch den von Ihnen benutzten Browser automatisch Informationen an den Server meiner Webseite gesendet und bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Die Speicherdauer beträgt 7 Tage. Dabei handelt es sich um folgende Informationen:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • die abgerufene Datei
  • Menge der gesendeten Daten
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL)
  • Browsertyp und -version
  • das Betriebssystem Ihres Rechners/Endgerätes, sowie der name ihres Access-Providers.
  • Diese Daten werden zu den folgenden Zwecken verarbeitet:
  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Webseite
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität
  • zu weiteren administrativen Zwecken

Die Daten werden nicht erhoben um Rückschlüsse auf ihre Person zu ermöglichen und zu ziehen.

Auf dieser Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden. Die Daten, die Sie darüber eingeben, werden verschlüsselt übertragen. Personenbezogene Daten, die Sie über Mail oder telefonisch an uns weitergeben, werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. zu dem Zweck verwendet, zu dem Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben.

4. Weitergabe von Daten

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte findet nicht statt. Es sei denn, Sie erklären sich damit vorher einverstanden oder dies ist für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich (DSGVO Art. 6)

5. Cookies

Auf dieser Webseite werden keine Cookies eingesetzt.

Cookies sind kleine Dateien, die automatisch von ihrem Browser erstellt werden und die auf ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie diese Webseite besuchen.

Cookies richten keine Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

Die Verwendung von Cookies bedeutet nicht, dass dadurch unmittelbar Kenntnis über Ihre Identität gewonnen werden kann.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können allerdings Ihren Browser so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder ein Hinweis erscheint bevor ein neuer Cookie angelegt wird.

6. facebook-plugins (Like-Button)

Um mein Unternehmen auch über facebook bekannt zu machen befindet sich auf dieser Webseite  ein Plugin des sozialen Netzwerkes Facebook (Facebook Inc., 1601 Zillow Road, Menlo Park, California, 94025 USA). Dieses Plugin erkennen Sie an dem facebook-Logo rechts unten auf meiner Seite. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse der DS-GVO Art. 6 Abs. 1 S.1 lit f anzusehen.

Wenn Sie diesen Button anklicken werden sie in einem neuen Tab ihres Browsers auf die Anmeldeseite von facebook bzw. gleich auf meine facebook Firmen-Seite geleitet. Dadurch wird eine direkte Verbindung zwischen ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse meine Seite besucht haben. Ich weise Sie darauf hin, dass ich als Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten, sowie deren Nutzung durch Facebook erhalte. Weitere Informationen dazu finden Sie in den Datenschutzerklärungen von Facebook.  Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren Betreiber zu gewährleisten.

Beim Besuch der Seiten von Facebook werden außerdem Cookies eingesetzt. Auch hier gilt, dass Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern können. Eventuell kann es dadurch zu Einschränkungen in der Nutzung der Webseite kommen.

7. Analyse-Tools

Um die Nutzung dieser Webseite besser analysieren zu können nutze ich das Analyse-Tool 1&1 Web-Analytics der 1&1 Internet AG. Die rechtliche Grundlage ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit f der DS-GVO.

Folgende Daten werden dafür an die 1und1 AG übermittelt:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners (wird anonymisiert )
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • die abgerufene Datei
  • Menge der gesendeten Daten
  • Webseite, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer-URL)
  • Browsertyp und -version (wird anonymisiert)
  • das Betriebssystem Ihres Rechners/Endgerätes, sowie der name ihres Access-Providers

Zum Schutz von personenbezogenen Daten verwendet 1&1 WebAnalytics ebenfalls  keine Cookies. Damit auch keine eindeutigen Rückschlüsse auf die einzelnen Besucher mehr möglich sind, werden die IP-Adressen und Browserkennung anonymisiert gespeichert.

Die dadurch erzeugten Informationen werden an einen Server der 1&1 AG übertragen und dort gespeichert. Die 1&1 Ag nutzt diese Informationen, um die Nutzung dieser Webseite auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird die 1&1 AG diese Informationen ggf. an Dritte weiterleiten, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte im Auftrag von 1&1 diese Daten verarbeiten. Die 1und1 AG ist im Konzernverbund international tätig. Daher kann es zu Konstellationen kommen, in den Daten außerhalb der EU verarbeitet oder gespeichert werden. Dies kann auch in der USA geschehen.

8. externe links

Webseiten Dritter, die auf dieser Webseite zu finden sind, werden mit größter Sorgfalt ausgesucht. Allerdings habe ich keinen Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und Inhalte dieser verlinkten Seiten. Auch bin ich nicht für deren Inhalt verantwortlich oder mache ihn mir in irgendeiner Weise zu Eigen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Web-Site, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen. Für fremde Hinweise sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.


9.  Rechte Gemäß der Artikel15, 16, 17 DSGVO haben Sie das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Ihre personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie das Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf folgende Informationen:

  • – die Verarbeitungszwecke
  • – die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • – die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten  offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  • – falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • – es besteht das Recht auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder  auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • – Sie haben ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde;
  • – wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  • – das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.
  • – Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so hat die betroffene Person das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Artikel 46 im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Dies beinhaltet insbesondere Auskunft über die Zwecke, zu denen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorie der Empfänger, gegenüber denen Ihre Daten ggfs. offengelegt wurden oder werden oder die geplante Speicheldauer.

  • Es besteht ein Recht auf Berichtigung oder vollständige Löschung der Daten, Sie dürfen die Art der Verarbeitung einschränken oder diese gänzlich Widerrufen. Sollten Daten nicht von uns erhoben worden sein, haben Sie das Recht die Herkunft dieser Daten zu erfahren, sowie Einzelheiten und ggf. aussagekräftige Informationen über deren Verwendung zu erlangen.

10. Widerspruchsrecht Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu Widersprechen. Im Falle von Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von mir umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- und Widerspruchsrecht gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@martinmohr-zahntechnik.de


11. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

12. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Dieser Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher oder behördlicher Vorgaben, kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf dieser Webseite aufgerufen und ausgedruckt werden.

Datenschutzerklärung als PDF